DAS BIN ICH

Meine Familie ist das Wichtigste. Ein Leben ohne Familie und ohne Kinder könnte ich mir nicht vorstellen. Auch wenn es nicht immer einfach ist, Familie, Politik und Beruf unter einen Hut zu bringen, möchte ich auf nichts davon verzichten (müssen). So richtig geregelte „Familienzeiten“ gibt es bei uns kaum, weil auch die größeren Kinder ihre eigenen Pläne haben. Umso schöner ist es, wenn dann alle einmal gemeinsam um den Tisch sitzen.

1973 bin ich in Billstedt geboren und habe dort auch mehr als die Hälfte meines Lebens gewohnt. Während meines Studiums habe ich auf der Veddel gelebt und später unter anderem auf St. Pauli. Inzwischen bin ich mit meiner Familie im Spadenland zu Hause. Mit meinem Mann habe ich drei Kinder: Paul, 18, Marie, 14 und Johann, 6.

Nach einer Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin habe ich in Hamburg Jura studiert, das Referendariat und meine beiden juristischen Staatsexamina abgelegt. Mit 18 Jahren hat mich Henning Voscherau für die SPD geworben – im Bürgerschaftswahlkampf 1991. Nach verschiedenen Ehrenämtern bin ich 2004 Jahren erstmals in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt worden – damals für die Veddel. Inzwischen befindet sich mein Abgeordnetenbüro in Rothenburgsort. Der Bezirk Hamburg-Mitte bedeutet für mich Heimat – nicht nur politisch. Stolzes Mitglied bin ich unter anderem bei der AWO – und beim FC St. Pauli.

Kontakt